logo

Ausblühungen Fliesenfugen entfernen

Ausblühungen Fliesenfugen entfernen

Ausblühungen Fliesenfugen entfernen

Ausblühungen Fliesenfugen entfernen

Wie kann man Ausblühungen an Fliesenfugen am besten entfernen?

Selbst hartnäckige Ausblühungen lassen sich aus den Fugen Ihrer Fliesenbeläge mit Salpeterentferner beseitigen. Für eine schonende und auch günstige Entfernung der Salz, verwenden Sie handelsübliche Cola. Mit Fugenbürsten gelangen Sie optimal selbst auch in schwer zugängliche Fliesenfugen und entfernen Ausblühungen.

Mit Salpeterentferner entfernen

Gegen hartnäckige Ausblühungen in Fugen

Sogar hartnäckige Ausblühungen können Sie mit einem Salpeterentferner professionell entfernen. Das Mittel eignet sich auch hervorragend, um tief in die Fugenmasse einzudringen und die Salze auch aus dem Untergrund zu lösen. Nach der Auftragung und Einwirkdauer verwenden Sie am besten eine Fugenbürste oder alternativ eine Zahnbürste, um die Fugen zwischen dem Fliesenbelag von jeglichen Salzen und auch Schmutz zu befreien.

Mit Cola entfernen

Salze schonend und günstig lösen

Cola hilft nicht nur bei einer günstigen, sondern auch schonenden Entfernung der Ausblühungen. Ihre Fliesen und auch die Fugen werden anschließend wieder wie neu erstrahlen. Durch die Säure entfernen Sie außerdem Kalkablagerungen auf dem Belag. Die Einwirkzeit kann etwas länger ausfallen, trotzdem sollten Sie zunächst mit Cola versuchen, die Salze zu entfernen. Verwenden Sie zum Auswischen eine Fugenbürste oder Zahnbürste.

Mit Fugenbürste entfernen

Gelangt auch leicht in enge Fugen

Die Fugenbürste ist das ideale Werkzeug, um in die Fugen zwischen den Fliesen zu gelangen. Mit ihr lassen sich auch schwer erreichbare Fliesenfugen fachgerecht von Ausblühungen aller Art befreien. Ausgestattet mit einem ergonomischen Griff, sorgen Sie auch beim Dauereinsatz für eine komfortable Nutzung der Bürste. Falls eine trockene Reinigung nicht ausreicht, verwenden Sie zusätzlich einen Salpeterentferner oder eine Dose Cola.

Ausblühungen Fliesenfugen entfernen

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von YouTube angezeigt werden.

Tipp: Unterscheiden Sie zwischen Ausblühungen und Schimmel

In einigen Fällen kann es schwierig sein, eine Ausblühung von Schimmel zu unterscheiden. Dies ist jedoch unbedingt erforderlich, da eine Schimmelbildung im Vergleich zu Salzen unterschiedlich behandelt wird. Der Schimmelbefall ist tiefgründig zu entfernen und auch die Ursache zu beseitigen. Die Schimmelsporen sind sehr gesundheitsschädlich und eine oberflächliche Entfernung durch Bürsten ist bei Schimmel keine Lösung für ein sicheres Umfeld.

Häufig gestellte Fragen

Wie gehe ich genau vor, um die Fugen meiner Fliesen fachgerecht von Salzen zu befreien?

Geben Sie etwas Cola oder einen Reiniger wie Salpeterentferner in die Fugen. Lassen Sie das Mittel einwirken, aber nicht komplett eintrocknen. Nach der erforderlichen Einwirkzeit nehmen Sie eine Fugenbürste und reiben die Ausblühungen ab. Schlieren entfernen Sie leicht mit Essig.

Wie entferne ich die Ausblühungen bei Fugen aus Silikon?

Die Ausblühungen können sich auch in die Silikonfugen übertragen und die Entfernung muss dort ebenfalls erfolgen. Auch hier eignet sich ein Hausmittel wie Cola hervorragend oder Sie verwenden spezielle Reiniger gegen Ausblühungen. Bei zu starkem Befall erneuern Sie die Silikonfugen.

Sind die Ausblühungen in den Fliesenfugen schädlich?

Bei den Ausblühungen an Fugen handelt es sich meistens nicht um bedenkliche oder gefährliche Ablagerungen. Durch die Feuchtigkeit lösen sich beim Trocknen die Salze und dringen an die Oberfläche. Dort sind diese dann als weisse Ablagerungen in Fugen zu sehen.

1Mellerud Zementschleier Entferner 2, 5 l15,11 EUR
Gibt's hier
2Lithofin Balkon- und Terrassendicht lösemittelhaltige Schutzimprägnierung, farblos20,85 EUR
Gibt's hier